Hamburg: Auto überrollt Betrunkenen in Einfahrt – schwer verletzt

covid-19-world


Aktuelle News, Videos und Nachrichten aus aller Welt und der Marktplatz für Modelleisenbahn in TT. Wir kaufen Modelleisanbahnen aller Marken und Spuren an. Mit Erfahrung als Sammler und Händler kennen wir uns bestens aus, ermittleln den Wert Ihrer Modellbahn und machen Ihnen ein gutes Angebot. Nehmen Sie gleich Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Wir Kaufen und Verkaufen sowohl neue als auch gebrauchte Modelleisenbahnen und Modellautos aller Marken, Spurgrößen und Epochen aus privaten Sammlungen und Geschäftsauflösungen. - diskrete Abwicklung - Barzahlung - faire Preise - Abholung bei Ihnen vor Ort möglich - Seit Jahren sind wir der richtige Partner wenn es um Nachlässe oder Auflösungen von Sammlungen von Modelleisenbahnen in der „Spur TT“ geht. mehr dazu lesen >>>


News

Ein Autofahrer überfährt einen in der Einfahrt liegenden Mann. Doch wie kam das Opfer dorthin? Die Polizei ermittelt.Am Samstagabend ist ein Mann im Stadtteil Bergedorf von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Der 41-Jährige habe vor einem Parkplatz gelegen, als ein Auto von der Straße Fockenweide auf die Einfahrt und dann dem Opfer über den Brustkorb fuhr, sagte ein Sprecher des Lagediensts der Polizei Hamburg t-online. Lebensgefahr bestehe nicht. Passanten befreiten den 41-Jährigen mit einem Wagenheber unter dem Toyota Avensis und leisteten Erste Hilfe. Zuvor hatten sie laut des Sprechers bereits einen Rettungswagen gerufen, da der Mann offenbar alkoholisiert gewesen sei.Hamburg: Auch Autofahrer stand unter AlkoholeinflussAuch bei dem 52 Jahre alten Fahrer des Toyotas sei geringfügig Alkohol festgestellt worden – dieser dürfte laut des Sprechers jedoch weder Einfluss auf die Fahrtauglichkeit gehabt haben noch ursächlich für den Unfall gewesen sein. Er habe laut eines Reporters vor Ort angegeben, dass er glaubte, über einen Stein gefahren zu sein.Das Opfer kam schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestehe inzwischen nicht mehr, so der Sprecher weiter. Die Polizei ermittelt nun, weshalb der Mann mitten auf der Einfahrt lag und wieso der Autofahrer ihn übersehen hat.
(Visited 1 times, 1 visits today)
Sharing

Schreibe einen Kommentar