Dispute over border violations – Russia threatens to ram US destroyers – – today

Facebook-Chef-Zuckerberg

A US destroyer is sailing close to Russian territorial waters – probably a little too close. A Russian warship makes contact and threatens the “USS John McCain” with a ship collision. In the territorial dispute, both sides see each other in the right. Russia has accused the US of violating its borders with the US destroyer “USS John McCain” in its territorial waters in the far east. The Ministry of Defense announced in Moscow that the ship had moved impermissibly close to the Russian borders in Peter the Great Bay in the Sea of ​​Japan.

Pressure over Nord Stream 2 Ernst accuses the US government of “mafia methods”

The Russian submarine destroyer “Admiral Vinogradow” had informed the US ship of the “inadmissibility of the actions” and of a possible “ramming maneuver to displace the border violator from the territorial waters”. Then the US ship immediately set course for neutral waters, it said. The US fleet rejected the Russian allegations as unfounded. The US missile destroyer had exercised its internationally documented right to routinely navigate the bay, it said in a statement. In return, the US 7th Fleet accused Russia of violating international law by drawing borders in the waters – as it was in Soviet times.

According to the US, Russia takes up significantly more space than is permitted under maritime law. The fleet wanted to point this out. “The US has demonstrated that the waters are not part of Russia’s sea territory,” the statement said. The US would also continue to fly and go at sea where international law allows – regardless of attempts to claim more territory. “The United States will never bow to intimidation.” There have also been cases in the air in the past in which aircraft of the Russian and US air forces came dangerously close.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Online-PR: ... unsere digitale Pressearbeit im Internet hilft weiter...






Schreibe einen Kommentar

  • Ukraine-Krieg – Aktueller Frontverlauf

    •  Ukraine-Krieg – Aktueller Frontverlauf   Der Rückzug der ukrainischen Truppen ist wohl weitaus chaotischer verlaufen als bisher angenommen. Dabei könnten laut einem Bericht der “New York Times” Hunderte Soldaten in Kriegsgefangenenschaft geraten sein. Die Zeitung beruft sich dabei auf die Einschätzungen hochrangiger Vertreter westlicher Staaten und mehrerer ukrainischer Soldaten. Eine genaue […]

      Online-PR: ... unsere digitale Pressearbeit im Internet hilft weiter...






  • Katze mit Farbe besprüht – Was sollte ich dann tun?

    • Im Kyffhäuserkreis sind wiederholt Katzen von Unbekannten mit grüner Farbe überzogen worden. Die Polizei sucht nach Zeugen. Alle Infos dazu gibt es hier. Und: Wie kann man einem Tier nach einer solchen Attacke helfen? Online-PR: … unsere digitale Pressearbeit im Internet hilft weiter…

      Online-PR: ... unsere digitale Pressearbeit im Internet hilft weiter...






  • Burg Giebichenstein in Halle: Offenbar Einigung im im Streit um Finanzen für Neubau

    • Der Streit um die Finanzierung für den Neubau der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle steht offenbar kurz vorm Abschluss. Im März sollen die letzten Details geklärt sein. Online-PR: … unsere digitale Pressearbeit im Internet hilft weiter…

      Online-PR: ... unsere digitale Pressearbeit im Internet hilft weiter...






  • Weltkrebstag: Deutlich mehr Krebserkrankungen

    • Der Weltkrebstag will für Krebsvorsorge und -früherkennung sensibilisieren. Denn in Deutschland gibt es immer mehr Krebserkrankungen. Welche Gründe das hat. Online-PR: … unsere digitale Pressearbeit im Internet hilft weiter…

      Online-PR: ... unsere digitale Pressearbeit im Internet hilft weiter...






  • Millionenschwere Kürzungen für Batterieforschung in Sachsen

    • Wegen der Haushaltskrise kürzt die Bundesregierung Mittel für Forschungsprojekte. Betroffen ist auch ein Institut in Sachsen – für die dortige Forschung zu Batterie-Recycling ein schwerer Schlag. Online-PR: … unsere digitale Pressearbeit im Internet hilft weiter…

      Online-PR: ... unsere digitale Pressearbeit im Internet hilft weiter...







ID for Download Paper 38859