Zurückdrängen von Flüchtlingen: Baerbock will Vorwürfe gegen Frontex klären

new york corona

Bitte stellen Sie das Einkaufsmenü im Shop oben rechts auf Deutsch ein

5 € DHL Package Secure Germany/ Deutschland - Kostenlos / Flat ab 120€ Preis

Annalena Baerbock im Gespräch mit Flüchtlingen in Schisto (Griechenland). | AFP

Der EU-Grenzschutzagentur Frontex wird vorgeworfen, das Zurückdrängen von Flüchtlingen auf dem Meer durch die griechische Küstenwache zu ignorieren. Außenministerin Baerbock sagte bei ihrem Besuch in Athen, dies sei “mit EU-Recht nicht vereinbar”. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

(Visited 1 times, 1 visits today)
Sharing

Leave a Reply