Paar beim Sex im Auto erwischt – Liebhaber rastet aus

Rome Corona


Aktuelle News, Videos und Nachrichten aus aller Welt und der Marktplatz für Modelleisenbahn in TT. Wir kaufen Modelleisanbahnen aller Marken und Spuren an. Mit Erfahrung als Sammler und Händler kennen wir uns bestens aus, ermittleln den Wert Ihrer Modellbahn und machen Ihnen ein gutes Angebot. Nehmen Sie gleich Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Wir Kaufen und Verkaufen sowohl neue als auch gebrauchte Modelleisenbahnen und Modellautos aller Marken, Spurgrößen und Epochen aus privaten Sammlungen und Geschäftsauflösungen. - diskrete Abwicklung - Barzahlung - faire Preise - Abholung bei Ihnen vor Ort möglich - Seit Jahren sind wir der richtige Partner wenn es um Nachlässe oder Auflösungen von Sammlungen von Modelleisenbahnen in der „Spur TT“ geht. mehr dazu lesen >>>


News

Körperverletzung, Sachbeschädigung, Trunkenheit: Diesen Vorwürfen muss sich ein 20-Jähriger stellen. Er war beim Sex im Auto erwischt worden – und verlor dann offenbar die Kontrolle.Schäferstündchen mit Folgen: Ein 20-jährigem Mann werden Körperverletzung, Sachbeschädigung und Trunkenheit im Verkehr von der Polizei in Bayern zur Last gelegt. Wie die „Augsburger Allgemeine“ berichtete, waren er und seine Partnerin im Auto auf einem Feldweg beim Sex erwischt worden. Das brachte den jungen Mann offenbar zum Ausrasten.Ein 38-jähriger Radfahrer hatte dem Bericht zufolge auf dem Feldweg von Ried nach Hörmannsberg gegen 2.15 Uhr am Freitag ein abgestelltes Auto entdeckt. Er sei an das Fahrzeug herangefahren, um nach dem Rechten zu schauen. Dann habe er einen nackten Mann und eine nackte Frau in dem Pkw erspäht und sei weitergefahren.Ohrfeige und hoher SachschadenDoch der Autofahrer war mit der Situation offenbar nicht glücklich. Er habe den 38-Jährigen bis an die Haustür verfolgt, wo es zu einer Auseinandersetzung gekommen sei. Der Autofahrer habe dem Radfahrer dann eine Ohrfeige verpasst und ihm so stark gegen die Haustür getreten, dass ein Schaden von etwa 1.000 Euro entstanden sein soll.Die Polizei griff den 20-Jährigen daraufhin in Kissing auf. Ein Alkoholtest habe einen Wert von 1,46 Promille ergeben. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Aus „Gründen der Pietät“, wird die Polizei in der „Augburger Allgemeinen“ zitiert, würden zu der beteiligten Dame keine weiteren Daten veröffentlicht.
(Visited 1 times, 1 visits today)
Sharing

Schreibe einen Kommentar