Nürnberg: Streifenwagen wird gerammt und landet in Blumengeschäft – Beamte verletzt

White House


Aktuelle News, Videos und Nachrichten aus aller Welt und der Marktplatz für Modelleisenbahn in TT. Wir kaufen Modelleisanbahnen aller Marken und Spuren an. Mit Erfahrung als Sammler und Händler kennen wir uns bestens aus, ermittleln den Wert Ihrer Modellbahn und machen Ihnen ein gutes Angebot. Nehmen Sie gleich Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Wir Kaufen und Verkaufen sowohl neue als auch gebrauchte Modelleisenbahnen und Modellautos aller Marken, Spurgrößen und Epochen aus privaten Sammlungen und Geschäftsauflösungen. - diskrete Abwicklung - Barzahlung - faire Preise - Abholung bei Ihnen vor Ort möglich - Seit Jahren sind wir der richtige Partner wenn es um Nachlässe oder Auflösungen von Sammlungen von Modelleisenbahnen in der „Spur TT“ geht. mehr dazu lesen >>>


News

Streifenwagen demoliert: In Nürnberg ist ein Polizeiwagen auf der Fahrt zu einem Einsatz mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Es gibt Verletzte.Die beiden Polizisten seien ohne Blaulicht und Martinshorn gegen 6.30 Uhr am Dienstagmorgen über eine rote Ampel auf die Kreuzung Maxfeldstraße/Pirckheimerstraße in Nürnberg gefahren. Dabei hätten sie den anderen Wagen übersehen, teilt das Polizeipräsidium Mittelfranken mit.Die zwei Beamten seien auf dem Weg zu einem Einsatz gewesen, um Kollegen zu unterstützen, die Hilfe wegen einer „renitenten Person in der unmittelbaren Nähe“ angefordert hatten, erklärt Polizeisprecherin Janine Mendel einem Reporter vor Ort.Unfall in Nürnberg mit Streifenwagen: Drei VerletzteBei dem Zusammenstoß kippte der Polizeiwagen auf die Seite und wurde gegen die Scheibe eines Geschäfts gedrückt, die ebenfalls beschädigt wurde.Die Feuerwehr musste die beiden Polizisten aus dem Auto befreien. Sie wurden leicht bis mittelschwer verletzt und kamen für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus. Der zivile Fahrer des anderen Wagens erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Bei ihm war glücklicherweise keine weitere Behandlung notwendig, so die Sprecherin. „Insgesamt ist der Unfall glimpflich ausgegangen.“Die Verkehrspolizei ermittelt jetzt die genauen Umstände des Unfalls. Sie wertet Spuren aus und wird Zeugen vernehmen, „wie es bei jedem anderen Unfall auch der Fall ist“. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar. Bis etwa 8.15 Uhr kam es wegen der Unfallaufnahme zu starken Beeinträchtigungen im morgendlichen Berufsverkehr.
(Visited 1 times, 1 visits today)
Sharing

Latest News

Schreibe einen Kommentar