Hamburg: 15-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Barcelona


Aktuelle News, Videos und Nachrichten aus aller Welt und der Marktplatz für Modelleisenbahn in TT. Wir kaufen Modelleisanbahnen aller Marken und Spuren an. Mit Erfahrung als Sammler und Händler kennen wir uns bestens aus, ermittleln den Wert Ihrer Modellbahn und machen Ihnen ein gutes Angebot. Nehmen Sie gleich Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Wir Kaufen und Verkaufen sowohl neue als auch gebrauchte Modelleisenbahnen und Modellautos aller Marken, Spurgrößen und Epochen aus privaten Sammlungen und Geschäftsauflösungen. - diskrete Abwicklung - Barzahlung - faire Preise - Abholung bei Ihnen vor Ort möglich - Seit Jahren sind wir der richtige Partner wenn es um Nachlässe oder Auflösungen von Sammlungen von Modelleisenbahnen in der „Spur TT“ geht. mehr dazu lesen >>>


News

Viel zu schnell unterwegs, über rote Ampeln geheizt und einen Streifenwagen in Mitleidenschaft gezogen: Ein 15-Jähriger hat jetzt Ärger mit der Polizei.Die Polizei hat nördlich von Hamburg einen 15-Jährigen sowie zwei seiner Kumpels gestoppt. Die drei waren im BMW des Vaters vom 15-Jährigen unterwegs, wie ein Reporter vor Ort berichtete.In Elmshorn fiel das Trio zum ersten Mal der Polizei auf. Die Streife gab um 21.53 Uhr kurz vor dem Tankstellengelände in der Gerberstraße Anhaltezeichen. Doch statt zu bremsen, gab der junge Mann Gas. Jugendlicher rast falsch herum durch KreisverkehrEs entwickelte sich eine wilde Verfolgungsjagd. Wie die Beamten am Montag mitteilten, überfuhr der Jugendliche mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit mehrere rote Ampeln und geriet während der Fahrt auch in den Gegenverkehr.In einem Kreisverkehr fuhr der 15-Jährige links herum. An anderer Stelle verlor der Teenager der Polizei zufolge beim Abbiegen kurz die Kontrolle und touchierte eine Verkehrsinsel.Polizei liefert Teenager bei Eltern abÜber Ekolt bis nach Bevern ging die Jagd, diverse Streifenwagen kamen laut einem Sprecher der Polizei im Laufe der Zeit dazu. Dann bremste der Jugendliche schließlich stark, ein Streifenwagen schoss am BMW vorbei und es kam zu einer seitlichen Berührung.Verletzt wurde niemand, am BMW und am Streifenwagen entstand Sachschaden. Die drei Insassen des BMWs wurden mit zum Polizeirevier genommen und später ihren Eltern übergeben.Die Mitfahrer waren laut den Beamten 16 und 22 Jahre alt. Gegen den 15-Jährigen wird jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.Das Polizeirevier Elmshorn sucht Zeugen und durch die Fahrweise gefährdete Verkehrsteilnehmer. Unter der Telefonnummer 04121 8030 nehmen die Beamten Anrufe entgegen.
(Visited 1 times, 1 visits today)
Sharing

Latest News

Schreibe einen Kommentar