Gaskrise: 90 Prozent Speicher-Füllstand unrealistisch?

manson

Bitte stellen Sie das Einkaufsmenü im Shop oben rechts auf Deutsch ein

5 € DHL Package Secure Germany/ Deutschland - Kostenlos / Flat ab 120€ Preis

Die Anlage des Erdgasspeichers (Astora GmbH) in Rehden. | picture alliance/dpa

Wenn Russland weiterhin so wenig Gas liefert wie derzeit, werden die Speicher im November wohl nicht wie geplant zu 90 Prozent gefüllt sein. Das sagte der Chef der Bundesnetzagentur. Es müsse zusätzliche Sparanstrengungen geben. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

(Visited 1 times, 1 visits today)
Sharing

Leave a Reply