Buxtehude: Junger Mann begeht Freiheitsberaubung und Körperverleztung und baut Unfälle

Xi-Jinping


Aktuelle News, Videos und Nachrichten aus aller Welt und der Marktplatz für Modelleisenbahn in TT. Wir kaufen Modelleisanbahnen aller Marken und Spuren an. Mit Erfahrung als Sammler und Händler kennen wir uns bestens aus, ermittleln den Wert Ihrer Modellbahn und machen Ihnen ein gutes Angebot. Nehmen Sie gleich Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Wir Kaufen und Verkaufen sowohl neue als auch gebrauchte Modelleisenbahnen und Modellautos aller Marken, Spurgrößen und Epochen aus privaten Sammlungen und Geschäftsauflösungen. - diskrete Abwicklung - Barzahlung - faire Preise - Abholung bei Ihnen vor Ort möglich - Seit Jahren sind wir der richtige Partner wenn es um Nachlässe oder Auflösungen von Sammlungen von Modelleisenbahnen in der „Spur TT“ geht. mehr dazu lesen >>>


News

In Buxtehude ermittelt die Polizei gegen einen jungen Mann, der auf einer rasanten Fahrt Unfälle gebaut und auch seine Beifahrerin verletzt hat.Ihre Beine hingen noch aus dem Fahrzeug, als der 25-jährige Autofahrer Gas gab. Wie die Polizei berichtet, soll sich ein junger Autofahrer in einem psychischen Ausnahmezustand befunden haben, als er am Sonntagabend durch Buxtehude raste. Zuvor hatte seine Beifahrerin versucht, aus dem Auto zu springen.Zunächst waren die beiden nach Angaben der Polizei gegen 18:45 Uhr gemeinsam im Auto unterwegs. Als die Beifahrerin versucht haben soll, das Auto fluchtartig zu verlassen, hielt sie der 25-Jährige fest und fuhr einfach weiter. Dabei touchierte er ein wartendes Auto und fuhr über eine Verkehrsinsel. Die Fahrertür sei dabei offen gewesen, und die Beine der Beifahrerin ragten heraus. Polizei sucht Zeugen nach rasanter Fahrt durch BuxtehudeDie Polizei konnten den Mercedes schließlich stoppen. Der Fahrer war nach Angaben der Beamten orientierungslos. Auch der Verdacht auf Drogenkonsum bestätigte sich. Er wurde in eine Klinik eingewiesen. Gegen den 25-Jährigen wird nun wegen Freiheitsberaubung, Körperverletzung, Verursachen eines Verkehrsunfalls, Verkehrsunfallflucht und Fahren unter Drogen oder Alkohol ermittelt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die möglicherweise Videoaufnahmen mit dem Handy gemacht haben, sich unter der Nummer 04161-647115 zu melden.
(Visited 1 times, 1 visits today)
Sharing

Latest News

Schreibe einen Kommentar