Bahnhof auf Sylt dicht: Keine Autozüge und Einschränkungen für Bahnreisende

MG ZS EV


Aktuelle News, Videos und Nachrichten aus aller Welt und der Marktplatz für Modelleisenbahn in TT. Wir kaufen Modelleisanbahnen aller Marken und Spuren an. Mit Erfahrung als Sammler und Händler kennen wir uns bestens aus, ermittleln den Wert Ihrer Modellbahn und machen Ihnen ein gutes Angebot. Nehmen Sie gleich Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Wir Kaufen und Verkaufen sowohl neue als auch gebrauchte Modelleisenbahnen und Modellautos aller Marken, Spurgrößen und Epochen aus privaten Sammlungen und Geschäftsauflösungen. - diskrete Abwicklung - Barzahlung - faire Preise - Abholung bei Ihnen vor Ort möglich - Seit Jahren sind wir der richtige Partner wenn es um Nachlässe oder Auflösungen von Sammlungen von Modelleisenbahnen in der „Spur TT“ geht. mehr dazu lesen >>>


News

Die Bahnstrecke nach Sylt wird modernisiert – das hat Einschränkungen für alle zur Folge, die auf die Insel wollen. Besonders der Autozug ist betroffen.Bahnreisende und Pendler von und nach Sylt müssen in dieser Woche mehr Zeit einplanen. Wegen Bauarbeiten sind die Streckenabschnitte Niebüll-Klanxbüll sowie Keitum-Westerland in beide Richtungen von Montag, 21.00 Uhr, bis Freitag, 2.00 Uhr, voll gesperrt. Auf beiden Streckenabschnitten wird nach Angaben der Deutschen Bahn ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.Zwischen Klanxbüll und Keitum fahren die Personenzüge. Die Autozüge des Sylt Shuttles sowie des Blauen Autozuges von RDC fahren in diesem Zeitraum nicht. Reisende, die mit dem Auto nach Sylt wollen, müssen über Dänemark mit der Sylt-Fähre fahren. Diese rüstet sich mit einem Sonderfahrplan für den erwarteten Ansturm in dem betroffenen Zeitraum.Marschbahn-Strecke nach Sylt wird modernisiertDer Zeitraum für die Sperrung ist nach Angaben der Bahn bereits im vergangenen Jahr mit der Gemeinde Sylt, Sylt Marketing und dem Verein Sylter Unternehmer einvernehmlich abgestimmt worden. „Wir sind dankbar über jede Baumaßnahme, auch wenn sie uns wie jetzt im November wieder einige Tage abschottet von Zugverkehr und Lieferketten“, sagte Bürgermeister Nikolas Häckel kürzlich im Interview mit t-online (Hier lesen Sie mehr dazu).Die Bauarbeiten sind Teil der Modernisierung der Marschbahn, die in diesem Jahr auf die Zielgerade gegangen ist. Insgesamt werden seit 2018 rund 140 Millionen Euro investiert, um die Gleisanlagen auf der Strecke zwischen Elmshorn und Sylt zu erneuern. Zusätzlich werden Bahnübergänge, die Signaltechnik sowie Brücken für rund 20 Millionen Euro modernisiert.
(Visited 1 times, 1 visits today)
Sharing

Latest News

Schreibe einen Kommentar