Autozulieferer Schaeffler baut 1.300 Stellen ab

Belarus


Aktuelle News, Videos und Nachrichten aus aller Welt und der Marktplatz für Modelleisenbahn in TT. Wir kaufen Modelleisanbahnen aller Marken und Spuren an. Mit Erfahrung als Sammler und Händler kennen wir uns bestens aus, ermittleln den Wert Ihrer Modellbahn und machen Ihnen ein gutes Angebot. Nehmen Sie gleich Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Wir Kaufen und Verkaufen sowohl neue als auch gebrauchte Modelleisenbahnen und Modellautos aller Marken, Spurgrößen und Epochen aus privaten Sammlungen und Geschäftsauflösungen. - diskrete Abwicklung - Barzahlung - faire Preise - Abholung bei Ihnen vor Ort möglich - Seit Jahren sind wir der richtige Partner wenn es um Nachlässe oder Auflösungen von Sammlungen von Modelleisenbahnen in der „Spur TT“ geht. mehr dazu lesen >>>


News

Wegen der Transformation zur E-Mobilität: Der bayerische Automobilzulieferer Schaeffler baut 1.300 Stellen ab.Der Herzogenauracher Auto- und Industriezulieferer Schaeffler streicht weltweit 1.300 Stellen in seiner Autosparte. Betroffen seien vor allem Jobs in der Verwaltung und in der Entwicklung für Verbrennungsmotoren, davon rund 1.000 Stellen in Deutschland, teilte das Unternehmen mit.Der Antriebswandel hin zur Elektromobilität komme schneller als erwartet, sagte Schaeffler-Chef Klaus Rosenfeld. Der Stellenabbau sei eine Reaktion darauf, keine Folge der Gas- und Energiekrise.Im abgelaufenen Quartal erwirtschaftete Schaeffler einen Umsatz von 4,2 Milliarden Euro, das entspricht einem währungsbereinigten Plus von rund einem Fünftel. Für die ersten neun Monate summieren sich die Erlöse auf 11,8 Milliarden Euro, 8,7 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2021. Der Betriebsgewinn vor Sonderposten sank dagegen seit Jahresauftakt auf 813 Millionen Euro von 962 Millionen vor Jahresfrist.
(Visited 1 times, 1 visits today)
Sharing

Latest News

Schreibe einen Kommentar